Atmung Eisbaden

Richtige Atmung beim Eisbaden

Unsere Atmung ist sehr wichtig, doch meist achten wir wenig darauf und atmen auch (permanent) zu flach und somit falsch. Denn dadurch nutzen wir nicht die gesamte Kapazität, sondern nur einen Teil der Lunge. Das Zwerchfell ist unser wichtigster Atemmuskel, welcher sich beim Einatmen zusammenzieht und mit den Rippenmuskeln zusammen die Lunge ausdehnt. Die Lunge hat keine eigene Muskulatur und kann in Kombination mit dem Zwerchfell einen großen Unterdruck erzeugen Weiterlesen…

Ab welchen Temperaturen sprechen wir von Eisbaden?

Wenn wir von Eisbaden reden, muss nicht unbedingt Eis im Wasser sein. Es muss jedoch eine gewisse Kälte haben um von Eisbaden oder Winterbaden zu sprechen, denn kalt duschen reicht als Kältereiz noch nicht aus um den Körper in den notwendigen Schockzustand zu versetzen und die positiven Effekte und Vorteile des Eisbadens zu entfalten. Offizielles Eisbaden ab einer Temperatur von 5 °C Viele stellen sich unter Eisbaden zwangsläufig Eis vor, Weiterlesen…

Baikal See Zugefroren

Wie lange sollte ich Eisbaden?

Viele schwören auf einen kurzen Kältereiz und darauf, dass dieser ausreicht. Doch er sollte nicht zu kurz, jedoch auch nicht zu lange sein. Was ist also eine Dauer, die Sinn macht? “Drei Minuten sollte das Eisbad nicht übersteigen“, erklärt Hanns-Christian Gunga, Professor für Weltraummedizin und extreme Umwelten an der Berliner Charité. In anderen Quellen ist von bis zu 5 Minuten die Rede. Wann man genau mit dem Eisbaden aufhören sollte, ist, Weiterlesen…

Eisschwimmen

Was ist Eis- bzw. Winterschwimmen?

Eisschwimmen oder Winterschwimmen unterscheidet sich vom Eis- oder Winterbaden vor allem durch die sportliche Aktivität, die beim Baden – wie der Name schon sagt – nicht vorhanden ist. Beim Eisbaden geht es darum, mehr oder weniger bewegungslos in kaltem Wasser zu verweilen. Beim Eisschwimmen geht es darum, möglichst schnell in höchstem 5°C kaltem Wasser zu schwimmen. Und natürlich an seine Grenzen zu gehen. Einen Wärmeschutz gibt es keinen, man schwimmt Weiterlesen…

Werden Eiswürfel knapp?

Jeder weiß es – im Sommer geht nichts an einem kühlen Eisbad vorbei. Und wie erreicht man das am besten? Na, mit einer Badewanne komplett gefüllt mit Eiswürfeln. Eiswürfel kannst du entweder kaufen oder zu Hause selbst herstellen. Kaufen gestaltet sich aber mitunter schwierig, denn es gibt eine Eiswürfelknappheit in einigen Ländern Europas, darunter Spanien und Deutschland. Energiepreise sind Haupttreiber für die hohen Kosten der Eiswürfelproduktion Die extreme Hitze im Weiterlesen…

Eiskalter Drink

Fettverbrennung beim Eisbaden – weißes, braunes und beiges Fett

Wir haben ja schon einen Artikel dazu geschrieben, wie man durch Eisbaden abnimmt und wie viel Fett du dabei verbrennen kannst. Die spannendere Frage ist aber, was genau dabei passiert. Auf der einen Seite wird Fett verbrannt. Auf der anderen Seite entsteht durch Eisbaden “gutes” Fett, welches sogar hilft, das schlechte Fett zu verbrennen. Die drei Fettarten – weiß, braun, beige Zuallererst müssen wir uns die unterschiedlichen Fettarten anschauen. Denn Weiterlesen…

Abnehmen durch Eisbaden?

Für manche ist das eine Hauptmotivation Gewicht zu verlieren, für andere ein angenehmer Nebeneffekt. Wie auch immer deine Motivation gelagert ist, beim Eisbaden musst du zwangsläufig mehr Energie aufwenden und dadurch wird Glukose und Fett verbraucht. Aber was passiert eigentlich genau, wenn du in die Kälte gehst mit deinen Fettreserven und wie hilft dir das Fett zu verbrennen? Der starke Kälteimpuls beim Eisbaden senkt erstmal deine Hauttemperatur merklich. Die Kollagenproduktion Weiterlesen…

Nomaden Eisbaden Tradition

Woher kommt die Tradition des Eisbadens?

Eisbaden gibt es schon lange, auch wenn es manchmal den Eindruck erweckt, dass der Trend, ins Kühle Nass zu gehen gerade erst in Mode gekommen ist. Eisbaden Tradition seit ca. 2.500 Jahren Das Eisbaden geht auf die Skythen zurück, ein Nomadenvolk, welches ca. 700 v. Christus bis ca. 200 n. Christus ihre Blütezeit hatten. Die Skythen lebten in den eurasischen Steppen und hatten das bis dahin größte Reich der Welt, Weiterlesen…

Wie kann ich mich auf das Eisbaden vorbereiten?

Gleich ins kalte Wasser zu hüpfen, mag verlockend klingen und ist sicherlich der einfachste, jedoch nicht der beste Weg. Denn man sollte Risiko nicht unterschätzen, einen Kälteschock zu erleiden. Gerade für Untrainierte ist es wichtig, den Körper etwas langsamer an die Kälte heranzuführen. Mit kalter Dusche anfangen Kalt duschen ist der Klassiker und sehr schonend für den Körper. Du kurbelst dabei die Durchblutung in deinem Körper an und wirst hellwach. Weiterlesen…

Was passiert mit deinem Körper beim Eisbaden?

Eisbaden ruft einen extrem starken Kältereiz hervor. Deshalb sollte man auch nicht schnell ins Wasser steigen, sondern langsam und bedacht. Das kostet etwas mehr Überwindung ist aber definitiv besser für deinen Körper, da sich dieser akklimatisieren kann. Bedingt durch die Kälte ziehen sich unsere Blutgefäße schnell zusammen. Dein Körper geht in den Überlebensmodus und beginnt die Körpermitte zu schützen, in der sich deine wichtigsten Organe befinden. Dein Blut fließt also Weiterlesen…

Ist Eisbaden oder Winterbaden gefährlich?

Eisbaden ist definitiv nicht ungefährlich und du solltest einige grundlegende Sachen beachten. Denn sehr kaltes Wasser entzieht dir sehr schnell Körperwärme. Und ab einer Körpertemperatur von 30 Grad Celsius schaltet dein Herz ab. Es ist also lebensgefährlich, unterkühlt zu werden und besonders im kalten Wasser kann so etwas schnell passieren. Du solltest dich dementsprechend verhalten und die Zeit für das Eisbaden nicht zu stark in die Länge ziehen – vor Weiterlesen…

Wie oft sollte ich Eisbaden?

Neben der Frage, wie lange ein Eisbad dauern sollte, wird auch oft gefragt, wie häufig man Eisbaden sollte. Natürlich ist es komplett dir überlassen, wie oft du das machen möchtest. Das hängt insbesondere von der Zeit, die du investieren kannst bzw. möchtest, ab. Regelmäßigkeit wichtiger als Häufigkeit Eisbaden macht nach einer Weile richtig süchtig und du wirst es vermissen, solltest du die Frequenz reduzieren oder eine Weile ganz auf Eisbaden Weiterlesen…

Radebeuler Spatzen

Eisbaden.de ist die ehemalige Webseite der Radebeuler Spatzen, einer Gruppe aus Männern und Frauen, welche mit Eisbaden und Winterschwimmen angefangen haben, lange bevor dies ein so großerTrend war. Radebeul ist eine Kreisstadt in Sachen, welche durch ihre vielen Weinberge und -güter sowie durch ihren berühmtesten Bewohner Karl May bekannt ist. Winterschwimmen, auch als Eisbaden, Winterbaden oder Eisschwimmen bezeichnet, das Baden in freien Gewässern bei Wassertemperaturen nahe 0°C ist weniger abenteuerlich, Weiterlesen…

Sachsen Sonnenuntergang See